Zur Startseite

Entwicklung

Auf dem Gebiet der Gemeinde Sersheim, der Stadt Oberriexingen und der Stadt Sachsenheim ist vor und während des 2. Weltkrieges ein Feldflugplatz der Reichsluftwaffe angelegt worden. In den Zeiten des Kalten Krieges ist auf einem Teil der 174 ha großen ehemaligen bundeseigenen Fläche bis zum Jahr 1988 eine militärische Anlage der US-Armee betrieben worden. Nach dem Abzug der amerikanischen Verbände aus der Bundesrepublik Deutschland ist das Gelände aus der militärischen Nutzung entlassen worden.

 
 
1
2
3
4
5
6

In Verantwortung gegenüber ihrer künftigen Entwicklung und ihren Einwohnern haben sich deshalb die Gemeinde Sersheim, die Stadt Oberriexingen und die Stadt Sachsenheim zum Zweckverband Eichwald zusammengeschlossen. Der Verband ist am 30. Juni 1994 entstanden. Die Verbandsgemeinden waren sich darüber einig, dass die dringenden und drängenden Verkehrsprobleme im Zuge der Ortsdurchfahrten durch eine über das Verbandsgelände führende Umgehung gelöst werden müssen. Mit dem Bau der Umgehungsstraße Sachsenheim-Sersheim wurde am 04. Dezember 2003 begonnen. Im Juni 2006 wurde die neue Straße dem Verkehr übergeben. Am 17.08.2004 schloss sich die Stadt Bietigheim-Bissingen dem Zweckverband an.

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8

In Verantwortung für die Zukunft dieses Raumes haben die Verbandskommunen eine Konzeption über die künftige Nutzung des Geländes entwickelt. Im Gewerbepark Eichwald haben bereits verschiedene Industriebetriebe eine neue Heimat gefunden und es sind zahlreiche neue Arbeitsplätze entstanden.
Die Umgehungsstraße, die den Gewerbepark erschließt und eine ortsdurchgangsfreie Zufahrt zur Autobahn A81, Anschlussstelle Ludwigsburg-Nord ermöglicht, hat hierzu die erforderlichen Voraussetzungen geschaffen.

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Der Gewerbepark hat auf Grund seiner Größe und seiner Lage eine überörtliche Bedeutung. Dies wird durch die Ausweisung im gültigen Regionalplan als überregionales Gebiet für Industrie unterstrichen. Nachdem der nördliche Teil des Gewerbeparks Eichwald mit rund 60 ha zu großen Teilen aufgesiedelt ist, arbeitet der Zweckverband Eichwald derzeit intensiv an einer Erweiterung des Gewerbeparks Eichwald südlich der Umgehungsstraße. Dort sollen in Kürze auf rund 28 ha neue Gewerbebauplätze entstehen.

Zweckverband Eichwald | Äußerer Schloßhof 5 | 74343 Sachsenheim | info@eichwald.info.de | Impressum | Datenschutz  | Druckansicht